Präventionskurse - Bewegung

Die Kursinhalte sind speziell auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichtet. Alle Kurse finden unter Anleitung einer Physiotherapeutin in Kleingruppen statt.

Im Rahmen der Präventionsförderung werden einige Kurse bis zu 80 % oder auch vollständig von Ihrer gesetzlichen / privaten Krankenkasse unterstützt! Zur möglichen Kostenübernahme informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse.

Für alle Kurse empfehle ich eine vorherige Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

Um meinem Anspruch an eine individuelle, intensive Betreuung gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 6 Teilnehmer begrenzt (Ausnahme: Nordic Walking).

Nordic Walking

Herz, Kreislauf, Ausdauer, Muskeln und Gelenke richtig trainieren!

Die Sportart Nordic Walking ist ein gesundheitsorientiertes Bewegungskonzept mit Einsatz von speziellen Stöcken. Nordic Walking ist etwa 40-50% effektiver als herkömmliches Walken, denn es verbindet Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Nordic Walking ist ein effektives Ganzkörpertraining, bei dem bis zu  90% der gesamten Muskeln des menschlichen Körpers aktiv sind. Aufgrund der großen Muskelbeteiligung ist der Energieverbrauch extrem hoch.

Durch den aktiven Stockeinsatz werden die Belastungen (im Vergleich zum Walken ohne Stöcke) auf den passiven Bewegungsapparat reduziert, was gerade bei Patienten mit Vorschädigungen an den Gelenken und übergewichtigen Patienten von großer Bedeutung ist.

Durch das Nordic Walking werden unter anderem die Muskeln im Bereich des Rückens gekräftigt, die die Aufrichtung unterstützen. Des Weiteren werden Verspannungen im Bereich des Nackens und Rückens gelöst. Aus diesem Grund ist die Sportart optimal als Ausgleich für Patienten mit überwiegend sitzenden Tätigkeiten und zur Schmerz- und Migräneprophylaxe geeignet. 

Man stärkt sein Herz-Kreislauf-System, sein Immunsystem und regt den lymphatischen und venösen Rückfluss an, durch den aktiven Einsatz der Atemhilfsmuskulatur verbessert sich die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus. Stresshormone werden abgebaut, ein Ausgleich für Körper und Seele.

Sie erlernen das Nordic Walking mit der Nordic ALFA Technik, einfach zu erlernen, wissenschaftlich fundiert und gesundheitsorientiert. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Deutschen Nordic Walking Verbandes unter http://www.dnv-online.de

Durch die individuelle Betreuung, Beratung und Korrektur durch eine Physiotherapeutin mit Zusatzausbildung als Nordic Walking Instructor lernen Sie die richtige Technik und können Sie sich kontrolliert und sicher belasten. So verbinden Sie Training und Spaß an der frischen Luft.

 

Nordic Walking ist besonders geeignet für

  • gesundheitsbewusste Menschen
  • Übergewichtige
  • Personen mit Gelenkarthrosen, Osteoporose, Rheuma
  • Patienten mit Gelenkersatz, nach Bandscheibenvorfällen
  • Menschen mit Haltungs- und Rückenproblemen
  • Menschen, die ein dosiertes Ausdauertraining zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Aktivität erlernen wollen
  • Herz - Kreislauf - Reha, Hypertonie, nach (leichtem) Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Patienten mit Diabetes mellitus

Wirkung

  • Steigern der individuellen Belastbarkeit und Ausdauer
  • Stärken des Herz-Kreislaufsystems und Durchblutungsförderung
  • Anregen des Stoffwechsels, insbesondere auch des Fettstoffwechsels
  • Trainieren und Stärken der Muskeln zur Entlastung der Gelenke
  • Fördern der Gleichgewichts- und Koordinationsfähigkeit
  • Ausgleichstraining für Alltag und Beruf

Kursinhalte

  • Welche Ausrüstung (Schuhwerk, Stöcke) ist sinnvoll und angemessen?
  • Erlernen der Nordic ALFA Technik (7 Steps)
  • Persönliche Trainingssteuerung, z.B. mit Herzfrequenzmessung und Belastungsdosierung
  • Vorstellung verschiedener Trainings- und Ausgleichstrainingsmöglichkeiten
  • Durchführung geeigneter Regenerationsmaßnahmen
  • Tipps für den persönlichen Trainingsplan

Wichtige Informationen für Teilnehmer:

  • Bitte tragen Sie angemessene Kleidung - wir laufen auch bei leichtem Regen
  • Bitte tragen Sie festes Schuhwerk mit gut profilierter Sohle - wir laufen überwiegend auf nicht befestigten Wegen
  • Bitte nehmen Sie sich ausreichend zu trinken mit, am besten in einer Gürteltasche
  • Gerne können Sie Ihre eigenen Stöcke mitbringen. Ich berate Sie ausführlich bezüglich des Materials und wir überprüfen gemeinsam die richtige Stocklänge
  • Sollte eine Kurseinheit nicht stattfinden können, werden Sie rechtzeitig telefonisch informiert. Geben Sie deshalb bitte bei der Anmeldung die Telefonnummer / Handynummer an, unter der Sie am Kurstag am besten zu erreichen sind.

Kursdauer: 8 x 75 Minuten, einmal wöchentlich.

Die Kurskosten betragen 90,00€

 

Beckenbodengymnastik

Störungen im Bereich des Beckenbodens werden immer häufiger. Die Folgen sind nicht nur chronische Schmerzen im Bereich des Beckens und der Wirbelsäule, sondern auch unkontrollierter Urinabgang beim Lachen, Husten, Niesen und Sport sind Beschwerden, die Sie nicht einfach hinnehmen sollten.

Auch immer mehr junge Frauen haben nach einer oder mehreren Schwangerschaften Kontinenzprobleme, die oftmals als "normal" angesehen und akzeptiert werden. Diese Probleme kann man aktiv angehen, oftmals beheben, damit Sie wieder unbeschwert lachen und das Leben genießen können. In jedem Alter.

Beckenbodengymnastik bietet sich an

  • nach einer Entbindung
  • bei leichter Inkontinenz
  • bei Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule und im Bereich des ISG (Kreuz-Darmbeingelenk)
  • nach einem kürzlich erfolgten / bevorstehenden uro-gynäkologischen Eingriff

Das hocheffektive Übungsprogramm ist leicht zu erlernen und trägt nachhaltig zu einer Kräftigung des Beckenbodens bei.

Die Kursinhalte umfassen unter anderem

  • Anatomie und Funktion des Beckenbodens
  • Wahrnehmung des Beckenbodens, insbesondere Wahrnehmung der Schließmuskeln
  • funktionelles Kraft- und Ausdauertraining des Beckenbodens
  • Erlernen von Entlastungspositionen für den Beckenboden
  • Übungen zur Atmung und Entspannung
  • Anleitung zum Übertragen des Gelernten in das alltägliche Leben
  • Beratung zu unterstützenden Hilfsmitteln
  • Gespräche und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmerinnen

Kursdauer: 8 x 60 Minuten, einmal wöchentlich.

Die Kurskosten betragen 72,00€

 

Rücken-Fitness

Richtig heben, richtig bücken - ich stärke Ihren Rücken!

Verbessern Sie Ihre Rückengesundheit und beugen Sie chronischen Rückenbeschwerden vor. Ein ausgewogenes Training der Rumpfmuskulatur. Spezielle Übungen zur Mobilisation, Kräftigung, Koordination und Körperwahrnehmung verbessern die Haltung und Beweglichkeit. Ein idealer Ausgleich zum sitzenden Berufsalltag oder bei einseitigen Belastungen. Es geht bei der Rückenschule neben der Vermittlung theoretischer Kenntnisse darum, die Wahrnehmung für den eigenen Körper zu verbessern und so seine Haltung und Bewegung besser kontrollieren und korrigieren zu können. Vor allem bei chronischen Beschwerden und einer stark geschwächten Rückenmuskulatur ist dieses gezielte Bewegungstraining wichtig.

 

Die Kursinhalte umfassen:

  • theoretische Kenntnisse zum Aufbau und der Funktion der Wirbelsäule, der Bandscheiben, der Rücken- und Rumpfmuskulatur
  • Tipps für ein rückengerechtes Verhalten im Alltag / Berufsalltag
  • schonender, gezielter Muskelaufbau der rückenstabilisierenden Muskulatur
  • Trainingsprogramm für zu Hause oder im Büro
  • Dehnungs- und Entspannungstechniken

 

Rücken-Fitness für Familienmanagerinnen

Ein Kurs speziell für Frauen. Termine finden vormittags statt und sind somit optimal für die Familienmanagerin.

 

Rücken-Fitness für Berufstätige

Ein Kurs für alle Berufstätige. Im theoretischen Teil des Kurses liegt ein Schwerpunkt auf der Gestaltung eines ergonomischen Arbeitsplatzes. Die Kurstermine finden alle abends statt.

 

Kursdauer: 12 x 60 Minuten, einmal wöchentlich.

Die Kurskosten betragen 99,00€

Neue Kurse starten Herbst 2017

Rücken-Fitness September 2017

Infos telefonisch und in der Praxis.

Dauer 12 Wochen

Kosten 99,00€ pro Person

Kostenübernahme durch die Krankenkasse möglich.

 

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Kursbeginn: 02.11.2017

immer donnerstags von 19:00 bis 20:00

Dauer 8 Wochen

Kosten 99,00€ pro Person

Kostenübernahme durch die Krankenkassen möglich.

 

Kleine Auszeit

für einen entspannten Start ins Wochenende!

Schnupperstunde zum Kennenlernen und Entspannen. Ein 60 minütiger Entspannungsmix.

 

21.10.2017 von 17:30 bis 18:30

Kosten: 10,00€ pro Person

 

Nähere Infos und Anmeldung  ab sofort telefonisch oder per email.

Neu 2017

Luxxamed HD2000 Schmerztherapie

mehr erfahren

 

Neue Wellnessangebote:

  • Bürstenmassage
  • Detoxing Massage
  • Anti-Aging-Massage

mehr erfahren

 

Slashpipe - Training mit dem Wasser

neues Kurssystem: Medical Slash und Fit Slash

mehr erfahren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Physiotherapie & Medical Wellness